Beitragsnachricht

Sicherheitsabfrage


Anja und Peter mit Rocky ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Einzelcoaching Rocky
Liebe Carmen, vielen lieben Dank für die tollen Informationen und Tipps, es war super interessant bei dir. Wir haben sofort an unserer Führung gearbeitet und die ersten Erfolge stellen sich bereits ein. Fantastisch wie einfach und entspannt es funktioniert, wenn man weiß, wie man mit dem Hund richtig kommuniziert. Wir stehen allerdings erst am Anfang und freuen uns sehr auf weitere Treffen auf deinem Hundeplatz. Ganz liebe Grüße von Anja und Peter mit Rocky ???

Freitag, 19. Juni 2020
Anna und Christian ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): PENNY und wir sagen DANKE !!! :)
Liebe Carmen, wir möchten dir auch hier nochmal ein riesiges Dankeschön aussprechen. Du hast uns mit unserer Penny von Anfang an begleitet. Es war wirklich eine super schöne Zeit in der Hundeschule und es hat uns immer viel Spaß gemacht mit Dir und in der Gruppe!❤️ Wir haben so viel bei dir gelernt! Vielen Dank für all die guten Tipps und die vielen Ratschläge, die du uns in der ganzen Zeit gegeben hast und das du uns bei Fragen immer zur Seite stehst !??? Durch das Training bei dir, hat sich unsere Penny richtig gut entwickelt und wir sind sehr glücklich und zufrieden mit ihr! ❤️ Ganz liebe Grüße von uns 3 !!☺️?

Freitag, 22. Mai 2020
Petra und Thomas mit Milow: Treppenschreck
Liebe Carmen Vor einigen Tagen hast du uns zuhause besucht und nun möchten wir uns nochmals herzlich bei dir bedanken. Millow hatte plötzlich Angst davor, in unserem Haus die Treppe nach unten zu gehen. Eine genaue Erklärung dafür hatten wir nicht. Mit unseren Versuchen und Bemühungen, ihm die Angst davor zu nehmen erreichten wir genau das Gegenteil. Wir wussten nicht mehr weiter, ich kontaktierte dich und du warst zur Stelle. Auch hierfür ein dickes Dankeschön, dass du trotz vollem Terminkalender einen spontanen Besuch möglich gemacht hast. Bei deiner Arbeit mit ihm hast du Milow mit der Situation konfrontiert, ihm Schritt für Schritt gezeigt, dass er diese aushalten kann und sein Vermeidungsverhalten unterbunden. Du hast uns mit einbezogen......eigentlich hast du aber uns trainiert☺ Du hast uns vor Augen geführt, dass die inneren Einstellung sowie Körperhaltung entscheidend sind. Unsicherheit und negative Emotionen führen beim Hund ebenfalls zur Unsicherheit .Wir trainieren weiterhin und sind uns sicher dass für Milow das Treppensteigen schon bald wieder etwas ganz normales sein wird. Liebe Grüße Milow mit Familie☺

Samstag, 07. März 2020
Andrina ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Hallo
Liebe Carmen, lange will ich Dir schon ins Gästebuch schreiben, um Dir zu danken und heute muss ich Dir ein besonders fettes Danke senden. Heute hatten wir eine wirklich brenzlige Situation beim Gassi gehen. Wir waren mit dem Futter Dummy unterwegs, um das Apportieren zu üben und Schlomo auch etwas von den anderen Rüden abzulenken (was nebenbei auch schon recht gut funktioniert!) Dank meines unglaublichen Wurf Geschicks habe ich den Dummy direkt in die Flutmulde geschmissen, keine gute Idee, da der Main momentan eine ziemlich starke Strömung hat und Schlomo liebt das Wasser. Sofort ist er losgewetzt, aber ich konnte ihn durch ein deutliches Stopp sofort bremsen und auch abrufen. Das war genau die Übung die wir letztes Mal gemacht haben, da sieht man einmal mehr wie wichtig selbst die spielerischen Übungen sein können. Wir wüssten sowieso nicht, was wir ohne Dich gemacht hätten. Wir lernen fleißig am Rudelführer Dasein und es klappt dank deinen Tipps immer besser und es macht einfach Spaß, wenn man merkt, dass Schlomo sich endlich entspannen kann (darf;)) und selbst Freude daran hat, wenn wir zusammen ein gutes Team werden. Wir freuen uns schon auf weitere Stunden in der Hundeschule! Ganz viele liebe Grüße Andrina, Bernd und Schlomo :)

Mittwoch, 05. Februar 2020
Ruth und Friedrich ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Guffy
Hallo Carmen, nun sind 3 Wochen vergangen, das Du bei uns warst, und uns und unseren Guffy kennengelernt hast. Wir haben alle Deine Ratschläge befolgt. Unser Guffy ist wie verwandelt. Auch Leute, die ihn schon von früher kennen, meinen, er habe sich zum positiven geändert. Wir beide üben ständig mit Guffy, und er macht mit Freude mit. Das mit fremden Hunden, klappt noch nicht ganz, aber es wird besser. Nach einen Spaziergang liegt er entspannt im Wohnzimmer. Wir werden weiterhin mit ihm üben. P.S.. Wir wünschen Dir ein frohes Fest, und einen guten Rutsch ins 2020. viele Grüße aus Oberlangenstadt Ruth und Friedrich, und Susi mit Guffy

Sonntag, 22. Dezember 2019
Corinna : Danke
Liebe Carmen, vielen lieben Dank für die 2 1/2 Jahre die wir bei dir sein durften. Da Selma unser erster Hund ist, sind wir dir sehr dankbar das du uns so viel beigebracht und gelehrt hast. Es war eine wunderschöne, lustige und lehrreiche Zeit auf dem Hundeplatz. Vielen vielen Dank und mach weiter so !!! Ganz liebe Grüße Corinna und Selma

Donnerstag, 28. November 2019
Jessy: Danke :)
Liebe Carmen, danke für die kurzweiligen Stunden, in denen wir so viel gelernt, gelacht und geübt haben. Wir sind zwar mit Hunden aufgewachsen, ein Welpe und noch dazu ein "richtig" eigener Hund, für den wir die volle Verantwortung tragen, war jedoch auch für uns etwas Besonderes und Neues. Dank dir konnten wir lernen, uns von Anfang an in den verschiedensten Situationen richtig zu verhalten und Missverständnisse zwischen uns und unserem kleinen Fratz zu vermeiden. Du hast uns verdeutlicht, wie wichtig Körpersprache und ein fester Wille sind und dass wir Menschen es sind, die an sich arbeiten müssen um unseren Hunden Sicherheit und Vertrauen geben zu können. Danke für deine herzliche und offene Art und dass wir dich jederzeit mit Fragen löchern konnten. Dank deiner Unterstützung haben wir den tollsten Hund zuhause, den wir uns vorstellen können und sind jeden Tag so unfassbar glücklich und dankbar darüber, da er unser Leben so viel schöner und wertvoller macht. Wir freuen uns schon darauf dich wieder zu sehen. Bleib so wie du bist! Jessy & die Jungs ;)

Samstag, 23. November 2019
Gabi Hausladen ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Vielen Dank
Liebe Carmen, für die Zeit in der Hundeschule möchte ich mich nochmal bedanken. Es war wirklich eine sehr schöne Zeit. Du hast so ein fachliches Wissen und eine Begabung einem die „Hundesprache“ mit viel Geduld und Humor beizubringen. Meine Paula war ein sehr ängstlicher und unsicherer kleiner Hund. Dank dem Training in der Hundeschule - auch ohne ständige Belohnung mit Leckerlis - legte sich ihre Angst immer mehr und sie machte bei allen Übungen ganz toll mit. Aber auch ich habe von dir gelernt wie ich mich zu verhalten habe, dass meine Paula mit weniger Stress und Angst die Welt kennenlernen kann. Nochmals vielen Dank und mach weiter so. Liebe Grüße Gabi und Paula.

Sonntag, 06. Oktober 2019
Birgit ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): ..die Beste Entscheidung!!
Liebe Carmen, danke dass du dir die Zeit genommen hast, uns zu helfen. Seitdem du vor ca. 3 Monaten bei uns warst, hast du es in nur einer Stunde geschafft unser Zusammenleben positiv zu verändern. Wir waren Jahre lang bei vielen Hundetrainern, sind weite Wege gefahren, haben vieles ausprobiert (incl Medikamenten die ihn fast umgebracht hätten....), also auch viel viel Geld, Tränen, Sorgen und Zeit investiert. Aber keiner hat das erreicht, was du geleistet hast. Seither weiß ich mit meinem Hund umzugehen. Das Gassi gehen verläuft so harmonisch und ruhig wie nie. Sicherlich tickt er noch manchmal aus und regt sich schnell auf, aber ich kann ihn sehr schnell "zurückholen". Sowas jemanden wie mir in nur einer Stunde zu vermitteln, woran viele andere gescheitert sind, HUT AB!!! Ich habe keine Angst mehr, mit dem Hund wegzugehen. Keine Angst mehr davor, er könnte jemanden zwicken, er könnte zuviel bellen, andere angreifen wollen.. Im Gegenteil, Jetzt erst recht! .. Ich bin mutig geworden und gehe jetzt erst recht an Menschenmengen oder Hunden oder Männern mit Mützen (Alles wo er sich hochgeschaukelt hatte) vorbei, und bin dann stolz wie Oskar wenn´s gut oder einigermaßen geklappt hat. Blöde Kommentare wie " Mit dogg´s wäre das nicht passiert", oder Kopfschütteln, dumme Blicke, etc.. Alles das lässt mich jetzt "kalt", das spürt der Hund, das spüre ich, wir sind entspannt und haben wieder Spaß und Freude am laufen. Die ersten 3 Tage nachdem du bei uns warst, hatte ich einen "neuen" Hund. Aber alles konnte ich nicht umsetzten, vieles habe ich auch wieder im Alltag vergessen. Er ist auch immer mal wieder der "Chef" im Haus, aber sobald ich die erste Türe verlasse, habe ich das Sagen. :-) Endlich habe ich einen Hund (Begleiter und Freund), so wie ich ihn haben wollte,und er hat mich so, wie er mich braucht. Wir können Spaß haben, kuscheln, spielen und ich habe endlich Freude an ihm und er an mir. So, genau so soll es sein!!! DANKE - Tausend Dan

Freitag, 12. Juli 2019
Sonja: Danke für den lehrreichen Besuch bei uns!
Liebe Carmen, vielen lieben Dank noch einmal für den super lehrreichen und gewinnbringenden Hausbesuch bei uns und unserem Felix. :) Wir haben wirklich so viel dazu gelernt und dank deiner anschaulichen Erklärungen, klappt die Umsetzung nun auch immer besser! Wir freuen uns auf das nächste Mal und geben uns weiterhin große Mühe. :) Ganz liebe Grüße

Donnerstag, 16. Mai 2019
Hörnchen ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Übungsstunde
Liebe Carmen, am Donnerstag haben wir wieder mal viel fürs Leben und über unsere Vierbeiner gelernt, vor allem, dass ein Hund nur so funktioniert, wie wir Menschen ihn "programmieren"! Mit relativ kleinen, aber konsequenten Maßnahmen kann man Fehler ausbügeln (die sich durch uns Menschen eingeschlichen haben). Nein, es ist nicht immer einfach all das umzusetzen, es geht auch nicht von heute auf morgen perfekt, aber es ist umsetzbar, wenn man das will und sich vor allem an Anfang etwas Mühe gibt bis es ritualisiert ist. Deine witzige, unbeschwerte Art hat uns immer wieder zum Lachen gebracht und Du hast alles sehr anschaulich erklärt, wir hatte viel Freude. Danke, dass du uns stets geduldig zur Seite stehst und unseren Tierschutzhunden, aber auch den privaten Wuffels, den rechten Weg ins Leben ebnest. Für unsere Hunde bist Du eine große Bereicherung, aber noch mehr für uns Menschen. Du bist unser Hundeflüsterer! Mach weiter so, lass Dich niemals unterkriegen! Viele Grüße Deine Mädels von der Franz-von-Assisi-Hundenothilfe! Der Hund kann nur das werden, was in dir selber ist. (Cesar Milan)

Samstag, 09. März 2019
Daniel Schefel ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Danke für den Hausbesuch
Ganz großen Respekt - innerhalb weniger Minuten konntest du mich und meinen Hund lesen und genau sagen wo unsere Probleme sind. Wie du ohne Hilfsmittel wie Leckerli Gewalt und Zwang meinen Hund beruhigt hast-großes Kino

Dienstag, 05. März 2019
Lena ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Alle Daumen hoch :-)
Mit ihrem Einfühlungsvermögen gegenüber Mensch & Tier, bringt Sie einem innerhalb von kurzer Zeit "hündisch" näher. Es hat unglaublich viel Spaß gemacht, mit Dir zu arbeiten. Danke, für die vielen tolle Tipps & Tricks <3

Montag, 04. Februar 2019
Carolin Bayer: DANKE
Liebe Carmen, heute hast du mich mal wieder zutiefst beeindruckt. Allein durch eine telefonische Beratung hast du heute einem unserer Pflegehunde geholfen seine Angst vor der Leine zu überwinden. Nur durch die liebevolle Konsequenz, hat dieser Hund heute nach einer Woche das erste Mal die Wohnung verlassen. Ich bin zutiefst beeindruckt und dankbar ❤ es grüßen dich Caro, Isabel und Filou

Samstag, 26. Januar 2019
Anke Fischer: Unser Carlos
Liebe Frau Schreiber, tausend Dank für Ihre Unterstützung. Sie haben mir den Blick für unseren Carlos in eine andere Richtung gelenkt und uns gelehrt ihn zu lesen und zu verstehen. Sie haben eine so tolle anschauliche, unkomplizierte und verbindliche Art Ihr Wissen zu vermitteln.

Dienstag, 15. Januar 2019
Sandra Kittel ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Herlichen Dank
Liebe Carmen, wir möchten uns ganz herzlich für Deinen Hausbesuch bedanken. Du hast uns in einer ruhigen und herzlichen Art und Weise gezeigt wie wir unserem Angsthund Vertrauen und Selbstbewusstsein schenken können, so das es schon fast magisch war. Ohne einem lauten Wort und "nur" mit Körpersprache ( Doppel D :) ) so viel innerhalb kürzester Zeit zu erreichen ist echt unglaublich. Mia und Odin sind dir sehr dankbar endlichen einen "Chef" zu haben und nicht alles selbst regeln zu müssen. Wir freuen uns wahnsinnig auf die weitere Zusammenarbeit auch deshalb weil es richtig Spaß macht so mit den Hunden zu arbeiten und sehr schnell Erfolge zu sehen. Vielen, vielen Dank noch mal und bis ganz bald :) Sandra & Ralf mit Mia und Odin (der dir auf diesen Weg einen besonders dicken Hundeknutsch schickt) ;)

Montag, 14. Januar 2019
Jessy: Sehnsucht nach Lindau
Nach nun über einem Jahr Abstinenz vom Trainingsplatz funktioniert die Kommunikation noch immer,als hätten wir nie etwas anderes ausprobiert. Es macht einfach Spaß mit Jessy, überall - weil wir ihn fast immer mitnehmen können, vor zwei Wochen war er sogar mit auf einer Hochzeit ;) Einen so tollen Begleiter an der Seite zu haben ist nicht selbstverständlich und nur Dank dir, Carmen konnte sich das so entwickeln. Leider mussten wir diesen Frühsommer eine sehr schwere Trigeminusparese durchstehen. Die vielen Tierarztbesuche wären ohne deine Tipps unerträglich geworden, was den Heilungsverlauf sicher ungünstig beeinflusst hätte. So aber hat sich unser völlig gestresster,um-sich-beißender Riese (sobald der Arzt in Reichweite war) in einen zwar aufgeregten aber handlebaren Schnuffel verwandelt...mittlerweile is nur noch ein optischer "Defekt" zurück geblieben, und das Gefühl noch ein bischen mehr mit diesem Traumtyp verbunden zu sein wenn man zusammen durch dick und in diesem Falle sehr dünn geht... Liebe Carmen, du bist immer für uns da, auch telefonisch- DANKE!! Etwas wehmütig nach den unbeschwerten Anfangszeiten bei dir, Grüße Nataly

Freitag, 31. August 2018
Sonja Klingenberger ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Nachricht von Timmy - einfach nur DANKE!

Liebe Carmen, lieber Thomas, einige Wochen lang bekomme ich nun schon mit wie sich Herrchen und Frauchen den Kopf darüber zerbrechen, was sie ins Gästebuch schreiben wollen. Sie finden einfach nicht die richtigen Worte für das, was sie ausdrücken möchten. Daher habe ich jetzt beschlossen, die Dinge in die Hand zu nehmen und es für sie zu tun. Es muss ja mal weitergehen! Schließlich möchte ich so vielen Zweibeinern da draußen wie nur möglich sagen, wie toll ihr seid, und dass sie ganz schnell zu Carmen gehen sollen, wenn sie ein tolles Verhältnis zu ihren Vierbeinern haben möchten. Meine Leute und ich, wir lieben uns, aber irgendwie scheint die Kommunikation zwischen uns nicht ganz funktioniert zu haben. Eine Hundeschule nach der anderen wurde versucht, ich musste komische Dinge lernen, aber unsere Kommunikation wurde dadurch nicht besser. Leider eher das Gegenteil. Gottseidank bekamen sie den Tipp, dass es euch, Carmen und Thomas gibt, und ihr ganz toll und so ganz anders als alle anderen Hundetrainer seid! Ganz anders arbeitet. Der Weg ist zwar etwas weiter bis zu euch, aber da mich meine Leute einfach lieb haben wurde ein Termin ausgemacht. Und ganz ehrlich, es hat sich gelohnt, jeder einzelne Kilometer! Mit einem Einzeltraining fing alles an und danach kamen die Gruppenstunden. Mit jeder Stunde wurde das Verhältnis zwischen uns besser und stabiler, sie lernten dazu. Meine Leute haben erkannt, dass eigentlich nicht ich die Schule nötig habe (das wusste ich toller Kerl ja schon lange), sondern dass sie es selbst sind, die ursächlich für mein Verhalten verantwortlich sind. Die Stunden bei euch sind einfach nur Klasse. Mit unendlich viel Geduld, Ruhe und Bestimmtheit und noch viel mehr Liebe, Leidenschaft und Herzblut seid ihr für uns da. Es liegt noch ein Stück Weg vor uns, aber wir haben das Ziel vor Augen und mit euch an unserer Seite schaffen wir das! Bislang war es immer meine Aufgabe gewesen, der Rudelführer zu sein. Mittlerweile nehmen sie mir - diese einfach für mich zu große Aufgabe - ab und ich kann entspannen. Allerdings bin ich kein einfacher Knochen....und teste natürlich täglich aus, inwieweit sie die neue Rollenverteilung ernst meinen...

Liebe Carmen, lieber Thomas, ihr seid ein tolles Team! Ich kann nur jedem Zweibeiner, der diese Zeilen gelesen hat und dessen Kommunikation mit seinem Hund noch nicht so gut funktioniert, raten, den Weg zu euch auf sich zu nehmen. Es lohnt sich!! Macht weiter so und bleibt wie ihr seid! Danke!
Ein dicker Wuff von mir - Euer Timmy


Sonntag, 26. August 2018
Werner ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Vielen Dank!
Wir möchten uns recht herzlich bei der lieben Carmen für ihre tolle Unterstützung bedanken! Sie steht uns jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Ihr Umgang mit unserem Hund ist von liebevoller Disziplin geprägt und man hat das Gefühl, gut aufgehoben zu sein. Liebe Grüße, Familie Werner

Sonntag, 26. August 2018
Eva gemeinsam mit Leo ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Dankeschön!
Hallo zusammen, wir (ich vor allem - und dann auch noch ein bisschen mein Hund namens Leo) hatten ein Einzeltraining bei Carmen Schreiber. Zaubern kann sie nicht, hat sie gesagt. Aber was sich durch nur einen Besuch alles zum Positiven wenden kann, grenzt schon ein bisschen an Zauberei. Theoretisch weiß man ja schon so dies und das, aber es macht einen riesen Unterschied, wenn man jemanden an der Seite hat, dem man seinen Hund zu 100 Prozent anvertrauen würde. Diese Sicherheit hilft sehr um sein theoretischesWissen einfach auch umzusetzen (denn nur im Kopf bringt es ja leider nicht so viel ?). Uns geht es prima und wir sind weiterhin fleißig am Üben. Leo ist schon nach nur einer gemeinsamen Trainingsstunde viel entspannter! Wir lernten am vergangenen Mittwoch nicht nur dies und das, es waren unglaublich viele neue und sehr interessante Dinge dabei - Meine Faszination für die Sprache, das Wesen, das Sein der Tiere, welche ich die letzten Jahre wohl ziemlich unterdrückt hatte, ist wieder geweckt. Vielen lieben Dank Carmen!

Mittwoch, 22. August 2018
 
Powered by Phoca Guestbook
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok